• Die neue Verjuengungstour

    Es gibt sicherlich kaum ein Genre, in dem die Halbwertszeit heutzutage so gering ist, wie im Musikgeschaeft. Staendig treten neue Bands an die Oberflaeche um wenig spaeter wieder zu verschwinden. Was uebrig bleibt ist meist nur ein: Ach waren das nicht die… und ein nerviger Klingelton auf dem Handy einiger Kids. Die Rueckbesinnung auf Musik vergangener Tage scheint da doch mehr als nachvollziehbar. Zurueck in die Zeit, als man seine Eltern noch mit seiner Lieblingsband schocken konnte. Eine Zeit in der echte Maenner noch ihr Brusthaar zur Schau trugen und sich in enge Jeans quetschten.

    .

    Anscheinend wurde dieses Verlangen in den letzten Jahren so gross, dass es fuer einige Bands nur noch einen Ausweg gab: Die Reunion. Und so fanden sich einstige Helden der 60er, 70er und 80er in diesem Jahr wieder zusammen. Streitigkeiten und Schicksalsschlaege wurden ueberwunden um sich erneut dem alten oder auch voellig neuen Publikum zu stellen. Und das auch noch mit Erfolg. Konzerte von The Police, Foreigner und auch den Sex Pistols waren restlos ausverkauft. Den Hoehepunkt stellt sicher das Reunion-Konzert von Led Zeppelin dar. Welche Band kann schon von sich behaupten ueber 20 Millionen Ticketanfragen zu haben?

    Doch auch im Film findet man die alten Herren wieder. Da frischt sich Sylvester Stallone mit hartem Training noch einmal auf, um sich schnurstracks wieder in den Ring zu begeben als ob nix gewesen waere. Und weil er so gut drauf ist, darf er im naechsten Jahr auch gleich noch mal den Rambo geben. Genauso wie Herr Ford, der sich 2008 als Indiana Jones ebenfalls wieder in Lebensgefahr begeben wird. Die alten Herren sind auf dem Vormarsch. Wo die Altherren-Liga wohl noch Comeback-Versuche starten wird? Vielleicht in der Politik. Wer weiss, vielleicht sehen wir im naechsten Jahr Politiker wie Kohl und Schmidt im Bundestag sitzen um unserem Land wieder auf die Beine zu helfen.


Noch keine Kommentare zu Die neue Verjuengungstour

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinterlassen