Marta Peirano

Marta Peirano

Marta Peirano ist Schriftstellerin und Journalistin. Als langjährige Befürworterin freier Software, digitaler Sicherheit und der radikalen Dezentralisierung kritischer Infrastrukturen schreibt sie über digitale Technologien für verschiedene Medien, darunter die nationale Tageszeitung eldiario.es, wo sie stellvertretende Redaktionsleiterin war. Zu ihren Büchern gehören "El enemigo conoce el sistema" (Der Feind kennt das System), eine Studie über Überwachungskapitalismus, digitalen Feudalismus und politische Manipulation online, die 2019 veröffentlicht wurde. Und "Pequeño libro rojo del activista en la red" (Das kleine rote Buch des Online-Aktivismus), ein Essay über die Auswirkungen der digitalen Überwachung, mit einem Vorwort von Edward Snowden, veröffentlicht 2015.


Beiträge in der Berliner Gazette