Susanne Stövhase

Susanne Stövhase

Jahrgang 1957. Kunststudium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart. Seit 1987 internationale Ausstellungstätigkeit, z.B. Kunsthalle Budapest. Lehrtätigkeiten am Institut für Kunst im Kontext, UDK Berlin und an der École Supérieure des Arts. 2002 Gründung und Aufbau der reformpädagogischen Evangelischen Schulen Berlin-Mitte und Zentrum Seit 2008 unterschiedliche Projekte im Kontext kultureller Bildung und an der Schnitt-stelle von Kunst und gesellschaftspolitischen Fragestellungen – 2010 Unigrowcity im Rahmen des Zellenfestivals im Hebbeltheater, Berlin. Seit 2009 Mitinitiatorin eines Think and Do Tanks zum Thema Neue Lernkultur im Rahmen des Masterstudien-gangs Public Policy der Humboldt-Viadrina School of Governance, Berlin.

http://susanne-stoevhase.de

Beiträge in der Berliner Gazette