Janina Loh

Janina Loh

Jahrgang 1984. Hat mit einer Arbeit zum Thema „Verantwortung als Begriff, Fähigkeit, Aufgabe. Eine Drei-Ebenen-Analyse“ an der Humboldt-Universität zu Berlin promoviert. Derzeit Universitätsassistentin im Bereich Technik- und Medienphilosophie bei Mark Coeckelbergh an der Universität Wien. In ihrem Habilitationsprojekt setzt sie sich mit den posthumanistischen Elementen in Hannah Arendts Werk und Denken (Arbeitstitel) auseinander. Im Junius-Verlag ist ihre Einführung in den Trans- und Posthumanismus erschienen. Zudem ist sie Mit-Herausgeberin der Reihe Techno:Phil – Aktuelle Herausforderungen der Technikphilosophie.

http://swip-philosophinnen.org/janina-loh

Beiträge in der Berliner Gazette