Anne Immelé

Anne Immelé

Jahrgang 1972. Als Künstlerin im Bereich der Fotografie hat sie an zahlreichen Ausstellungen teilgenommen, unter anderem am Centre Européen d’Actions Artistiques Contemporaines (CEAAC: Europäisches Zentrum für Zeitgenössische künstlerische Aktionen), Strasbourg, am Centre Régional d’Art Contemporain de Montbéliard (Regionales Zentrum zeitgenössischer Kunst von Montbéliard), an der Galerie Dazibao, Montréal. Im Jahr 2003 hat sie mit Jean-Luc Nancy das Buch „WIR“ und im Jahr 2009 das Buch "Les Antichambres" bei éditions Filigranes (Paris) veröffentlicht. Ihre Fotografien gehören zu den Kunstsammlungen des Fonds National d’Art Contemporain (Nationaler Fonds für zeitgenössische Kunst in Paris) und der Staatsgalerie Stuttgart. Dozentin am Quai, École supérieure d’art de Mulhouse (Kunsthochschule, Mulhouse) und an der Universität von Strasbourg. In der Berliner Gazette begleiten ihre Fotos geistesverwandte Text-Beiträge.

http://anneimmele.fr

Beiträge in der Berliner Gazette