Alexander Karschnia

Alexander Karschnia

Theatermacher und -wissenschaftler: Performer, Texter & Theoretiker, Mitbegründer von andcompany&Co. Er schreibt für und über Theater, u.a. über Brecht, Müller, Schlingensief, Pollesch u.a. Zu seinen Jugendsünden zählen die Erfindung der Frankfurter NachtTanzDemos und die Übernahme von Schlingensiefs Partei CHANCE 2000. Zu seinen Arbeiten zwischen Wissenschaft und Kunst gehören lecture performances und die Organisation von Konferenzen wie ZUM ZEITVERTREIB, NA(AR) HET THEATER – after theatre?, die ersten Mülheimer FATZERTAGE, die Werkstattgespräche bei den Brechttagen in Augsburg oder das Symposium Performerism – Kreativität im Spätkapitalismus am FFT (Forum Freies Theater). Zusammen mit Kathrin Tiedemann kuratiert er dort auch die Reihe #futurepolitics.

http://andco.de

Beiträge in der Berliner Gazette