Nora Sternfeld

Nora Sternfeld

Jahrgang 1976. Kunstvermittlerin und Kuratorin. Mitbegründerin und Teilhaberin von Büro trafo.K, das seit 1999 an Forschungs- und Vermittlungsprojekten an der Schnittstelle von Bildung und Wissensproduktion arbeitet. Kuratorische Projekte waren u. a.: Nichts für uns, alles für alle. Strategischer Universalismus und politische Zeichnung, IG Bildende Kunst 2007 (mit Toledo i Dertschei). Sie ist Autorin von "Das Pädagogische Unverhältnis. Lehren und Lernen bei Rancière, Gramsci und Foucault" (2009) und Mitherausgeberin von mehreren Sammelbänden.

http://trafo-k.at/

Beiträge in der Berliner Gazette