kulturtransfer_Center

Unter Kulturtransfer versteht man landläufig den „Prozess der Übernahme kultureller Phänomene zwischen verschiedenen Kulturen, so z.B. zwischen verschiedenen Ländern oder zwischen verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen“. Die Berliner Gazette versteht darunter etwas anderes: Bei uns geht es nicht um Übernahmen, sondern um Transfers im Sinne von Verschiebungen. Kultur und kulturelle Phänomene werden im Zeitalter immer wieder neu verschoben und müssen, sofern man über sie diskutieren möchte, immer wieder neu verortet werden. Dieses Ziel hat der Berliner Gazette-Schwerpunkt des Jahres 2005.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare zu kulturtransfer_Center

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinterlassen