Thomas Thierschmann

Thomas Thierschmann

Jahrgang 1960. Studien in Freiburg, Berlin und Hannover zum Forstwissenschaftler, Erholungsplaner und Umweltingenieur. Lebt und arbeitet in Berlin. Ausgehend von seiner Tätigkeit in der Landschaftsplanung beschäftigt er sich mit den Auswirkungen von Siedlungsentwicklung und Urbanisierung auf Natur und Landschaft. Mit Skepsis verfolgt er die Privatisierung öffentlicher Güter, allen voran der Wasserressourcen. Seine Kenntnisse und Beobachtungen sucht er in Kunst und Literatur einem größeren Publikum bekannt zu machen.


Beiträge in der Berliner Gazette