Tanja Bogusz

Tanja Bogusz

Lehrt und forscht am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin. Setzt sich gegenwärtig mit den sozialtheoretischen Gewinnen des Konzepts des "Experimentalismus" auseinander, mit dem Ziel, einen systematischen Vorschlag eines sozialwissenschaftlichen Konzepts des Experimentalismus zu erarbeiten. Am Centre Marc Bloch leitet sie mit Jérémie Gauthier und Camille Roth die Arbeitsgruppe "Aktuelle und vergleichende Debatten in den Sozialwissenschaften". Zu ihren Veröffentlichungen zählen "Institution und Utopie: Ost-West-Transformationen an der Berliner Volksbühne" (transcript Verlag) und "Naturalismus | Konstruktivismus" (Panama Verlag).

https://cmb.hu-berlin.de


Beiträge in der Berliner Gazette