Michail Fischman

Michail Fischman

Michail Fischman hat an der Moskauer Staatlichen Universität Moskau Philologe studiert und bereits als Student u.a. für den Radiosender „Echo Moskvy“ und die Tageszeitung „Kommersant“ gearbeitet. 2004 begann er seine journalistische Karriere bei Russki Newsweek . Nach einer elfmonatigen Tätigkeit 2006 für den „Kommersant“ kehrte er in die politische Redaktion von Russki Newsweek zurück. Von September 2008 bis zur Schließung im Oktober 2010 war er Chefredakteur der Zeitschrift. 2008 wurde Fischman mit dem „Prize for Excellence in Journalism“ der Paul Khlebnikov Stiftung ausgezeichnet. Seit Oktober 2010 ist er Korrespondent der WELT Group und vertritt seine politische Position auf verschiedenen Internetplattformen.


Beiträge in der Berliner Gazette