Maddalena de Carlo

Maddalena de Carlo

Hat zwanzig Jahre als Englisch- und Franzsösisch-Lehrerin an italienischen Schulen gearbeiet. Seit 2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Moderne Sprachen an der Universität von Cassino. Koordinatorin des italienischen Teams bei den Projekten GALAPRO und REDINTER. Letzteres ist ein Netzwerk für Interkomprehension an der 28 europäische Institutionen beteiligt sind.

http://unicas.it

Beiträge in der Berliner Gazette