Fran Ilich

Fran Ilich

Jahrgang 1975. Autor der Romane "Metro-Pop" und "Tekno Guerrilla" und gegenwärtig Froscher am Centro Multimedia del Centro Nacional de las Artes in Mexiko Stadt, Redakteur des Online-Magazins Undo und Produzent interaktiver Filme. In den 1990ern war er Chefredakteur des Medienmagazins Sputnik, Drehbuchautor von Interacción, Gründer der Mailingliste Nettime Latino sowie Leiter mehrerer Cyberkultur-Festivals in México (darunter Cinemátik 1.0, das erste Cyberkultur-Festival in Lateinamerika). Er hat die Borderhack Attachment Online-Ausstellung kuratiert.

http://sabotage.tv

Beiträge in der Berliner Gazette