Matthias Einhoff

Matthias Einhoff

Jahrgang 1972, ist Künstler und Co-Direktor des ZK / U (Zentrum für Kunst und Urbanistik). Er lebt und arbeitet in Berlin. Als Gründungsmitglied des Künstlerkollektivs KUNSTrePUBLIK arbeitete er als Künstler, Kurator, Forscher und Aktivist im Skulpturenpark Berlin_Zentrum, im Sonsbeek Park 2016, auf der Jakarta Biennale 2013 und der 5. Berlin Biennale, für Urbane Künste Ruhr und Außerdem. Gemeinsam mit Philip Horst und Harry Sachs gründete er 2012 das ZK / U - Zentrum für Kunst und Urbanistik - ein interdisziplinäres Zentrum für Stadtforschung und künstlerische Praxis in einem ehemaligen Güterbahnhof in Berlin-Moabit.

http://www.zku-berlin.org

Beiträge in der Berliner Gazette