Christoph Sommer

Christoph Sommer

Christoph Sommer studierte an der LMU München und der Universität Wien Humangeographie. Den Themenkomplex Stadt/Tourismus bearbeitete er zunächst in der Kommunalberatung (CIMA) und anschließend als wissenschaftlicher Referent bei der Handelskammer Hamburg. Seit 2015 promoviert er am Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung (GSZ) der HU Berlin zur politisch-verwalterischen Steuerung des gegenwärtigen Stadttourismus. Seine Forschung ist gouvernmentalitätstheoretisch informiert und stützt sich u.a. auf stadtanthropologische Methoden. Christoph Sommer ist Ko-Koordinator der "AG New Urban Tourism" am GSZ. Foto: privat.


Beiträge in der Berliner Gazette