Arbeitskämpfe in der Zeitmaschine: Der kommende Aufstand gegen den logistischen Kapitalismus?

Nicht nur ein wichtiger Knotenpunkt der “Neuen Seidenstraße”, sondern ein Hub im weltumspannenden logistischen Kapitalismus – diese Rolle fällt ausgerechnet Georgien zu. Doch die Probleme häufen sich in der kleinen post-sowjetischen Republik: Bauprozesse werden immer wieder verzögert und bleiben unvollendet, Arbeiter*innen werden von allen Seiten ausgebeutet, Umweltschäden nehmen zu. Infrastrukturprojekte haben in dieser Region eine … Arbeitskämpfe in der Zeitmaschine: Der kommende Aufstand gegen den logistischen Kapitalismus? weiterlesen