Verena Kuni

miss.gunst

Kunst- und Medienwissenschaftlerin und Professorin für Visuelle Kultur an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Schreibt in den unterschiedlichsten Formaten für Offline- und Online-Medien. Seit 1999 leitet sie die interfiction-Tagung für Kunst, Medien und Netzkultur. Interessiert sich für die Energie aus Bastarden, für kommunizierende Röhren und für Experimente an den Schwellen der Wahrnehmung, sowie natürlich für das "Do-it-yourself" -Prinzip in Medien und Künsten, Theorie und Praxis, Geschichte und Gegenwart. (Foto: rubra, Ars Electronica)

http://kuni.org/v

Beiträge in der Berliner Gazette