Sarah Curth

Sarah Curth

Jahrgang 1989, Studium der Deutschen Literatur und der Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität Berlin (HU). Verfasst Artikel für unterschiedliche Online-Medien, u.a. für den Reiseblog SpottedByLocals und die App Guidewriters. Betreibt den Weblog Lotterliebe. Leitete 2010-2011 am Institut für Deutsche Literatur der HU ein Tutorium zum Thema „Vernetzt schreiben – Theorie und Praxis neuer Publikationsformen im Internet“. Ihre B.A.-Arbeit “Aphorismen und Twitter: Digitale Kurztexte im Kontext von Gattungs- und Mediengeschichte” (2011) ist im Grin Verlag erschienen. Langjähriges Engagement in der Berliner Gazette: Seit 2009 Autorin, im Jahr 2010 Gastredakteurin, seit 2011 Redakteurin.

http://lotterliebe.de

Beiträge in der Berliner Gazette