Michael Markovicz

Michael Markovicz

Jahrgang 1951. Lebt und arbeitet in Berlin. Er ist Lehrer für Deutsch, Mathematik, Gesellschaftswissenschaften und Bildende Künste und in dieser Eigenschaft in der Schulleitung der Röntgen Schule in Neukölln (vormals Kurt-Löwenstein Schule) tätig. Dort hat er die Abteilung Kulturelle Bildung aufgebaut und im Rahmen dessen zahlreiche Kulturprojekte durchgeführt, u.a. „Gelebte Religionen im Alltag“, das den 1. Platz bei dem Trialog-Schulenwettbewerb 2008/2009 belegte. Auf seine Initiative hin, ist die Schule viele Kooperationen und Partnerschaften mit Kulturinstitutionen, wie etwa dem Kunstraum Kreuzberg/Bethanien oder dem Ballhaus Naunynstraße eingegangen, um nachhaltig Brücken nach beiden Seiten zu schlagen.

http://www.loewe.cidsnet.de