Florian Sprenger

Florian Sprenger

Medienwissenschaftler, Autor und Fotograf. Juniorprofessor für Medien und Kulturwissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt. Zu seinen Buchveröffentlichungen zählen "Politik der Mikroentscheidungen: Edward Snowden, Netzneutralität und die Architekturen des Internets" (meson press, 2015) und zusammen mit Christoph Engemann "Internet der Dinge. Über smarte Objekte, intelligente Umgebungen und die technische Durchdringung der Welt" (transcript, 2015).

http://floriansprenger.com

Beiträge in der Berliner Gazette